Startseite - Pressearchiv - Details - Die Locomotion Dancers kommen

Pressearchiv

Die Locomotion Dancers kommen

Die Locomotion Dancers kommen
Artikel vom:
27.03.2011
Autor:
kinderhospiz-regenbogenland.de

Artikel Inhalt

Die Locomotion Dancers kommen!

„Nach der Anstrengung während den Proben und  Aufführungen habe ich immer das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben. Das macht mich glücklich!“ So beschreibt der 16 jährige Hauptdarsteller Paul Heyng seine Motivation.

 

Schließlich geht der Reinerlös an das Regenbogenland. Der Inhalt ist an das Musical Starlight Express angelehnt. So spielt Paul die junge Dampflok Rusty, die fortwährend von den anderen geärgert wird. Seine Karriere begann 2004. Damals war er als Zuschauer bei einem der Auftritte zu Gast, da Freunde von ihm auf der Bühne standen. Da Paul schon immer gerne Theater gespielt hat und von der Schauspielerei begeistert ist, ging er zu einem ersten Training. Bald bekam er seine erste Rolle als Flat Top, dann spielte er Dustin, bis er schließlich in die Rolle des Rusty schlüpfte. In einem Telefoninterview verriet er: „Wir proben das ganze Jahr über jede 2. Woche samstags. Insgesamt gibt es dann vier Auftritte innerhalb eines Jahres.“ Und es gibt immer viel zu tun. Schließlich müssen die Choreografien einstudiert und die Rollen verinnerlicht werden.

Da Paul schon so lange dabei ist, ist er ein Vorbild vor allem für die jüngeren DarstellerInnen. Des Weiteren vertritt er auf Elternabenden die Meinung seines Ensembles. Bei den Locomotion Dancers bleiben möchte er so lange es noch geht Offiziell ist mit 20 Jahren Schluss. Wir wünschen dem gesamten Ensemble viel Freude bei den bevorstehenden Auftritten.

Template by Ahadesign Powered by Joomla!