Startseite - Berichte - Wer wir sind!
Wer wir sind!

Die Locomotion Dancers sind aus der Idee heraus entstanden, das Andrew Lloyd Webber Musical "Starlight Express" in einer möglichst originalen Version auf die Bühne

zu bringen. Und dies unter genau den Umständen, für die der Komponist sein Werk ursprünglich gedacht hatte - um Kindern eine besondere Freude zu bereiten.

 


Gegründet wurden die Locomotion Dancers am 02.02.2002 durch Rolf, Karla und Janina Peters. Zunächst 7, inzwischen rund 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 - 20 Jahren trainieren seitdem regelmäßig die Choreographien. Zunächst unter Anleitung ihrer Trainerin Janina und ihres Co-Trainers Jan Philip und seit Anfang 2010 unter Anleitung von Sigrun Peil (Koordination) und Paul Heyng (Skatertraining), allesamt aktuelle oder ehemalige Darsteller der Gruppe. Auch die aus dem Original bekannte Rollschuhakrobatik fehlt nicht.

Aber nicht nur die Darsteller sind mit Feuereifer bei der Sache. Die Locomotion Dancers sind ein Familienhobby und das bedeutet, dass alle Eltern und teilweise sogar die Geschwister oder Großeltern mit von der Partie sind. Im Rahmen der Auftritte bauen sie das Bühnenbild auf, richten Licht- und Tontechnik ein und bedienen sie, bewirten die Gäste, helfen den Darstellern beim An- und Umziehen, kurz - sie übernehmen einfach alle Arbeiten, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre.

Auch die möglichst originalgetreue Anfertigung der Kostüme und das Schminken, was je nach Rolle mehrere Stunden dauern kann, gehört zu den Aufgaben einer "Locomotion-Familie". Hier ist es allerdings oft so, dass sich die älteren Darsteller selbst schminken und auch viele Teile ihrer Kostüme selber machen, während dies bei den Jüngeren die Eltern übernehmen.

Seit ihrem ersten Auftritt im April 2003 sind die Locomotion Dancers ausschließlich im Dienste hilfsbedürftiger Kinder auf den Gleisen in und um Düsseldorf unterwegs. Ca. alle 3 Monate machen sie Station in einer Schulaula oder ähnlichem, um im Rahmen einer Benefizveranstaltung "ihr" Musical der Öffentlichkeit zu präsentieren. Unter dem Motto "Kids for Kids" wollen sie Kinder und Jugendliche, die auf Grund von Krankheit oder ihrer sozialen Situation finanzieller Hilfe bedürfen, unterstützen.

Zu Beginn des Jahres 2005 haben sich die Locomotion Dancers dem Förderverein Kinderhospiz Düsseldorf e.V. angeschlossen. Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Kinderhospiz "Regenbogenland" in Düsseldorf zu errichten und zu unterhalten. Wer hierzu mehr Informationen haben möchte, folgt bitte dem Link zum Kinderhospiz unter der Rubrik "Weblinks", da eine ausführliche Information hier den Rahmen und auch das Thema sprengen würde. Von jedem Auftritt der Locomotion Dancers erhält der Förderverein nun 10% des Reinerlöses, wodurch dieses wichtige Projekt regelmäßig unterstützt wird, während der "Rest" des Erlöses jedesmal für einen anderen Zweck gespendet wird. 

In diesem Sinne hoffen die Locomotion Dancers und ihre Eltern, dass sie noch lange und erfolgreich hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche unterstützen können. Und sei es nur, dass unsere Show ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert!

  
Template by Ahadesign Powered by Joomla!